aktien Suche

3 Aktien aus dem Einzelhandel, die mit erhöhten Prognosen die Anleger verzücken

alle Artikel zur Abercrombie & Fitch Co. Aktie Preisindikation: 173,282 $ -0,29 % (14:58 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Dick's Sporting Goods Aktie Preisindikation: 221,784 $ +5,54 % (14:58 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Deckers Outdoor Corp. Aktie Preisindikation: 898,885 $ +1,15 % (14:58 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

In den letzten Handelstagen mehrten sich die Distributionssignale am US-Markt. Kleinere Aktien gerieten teilweise unter Druck, was sich auch am Kursverlauf des Russell 2000 ablesen lässt. Das Verhältnis von neuen Hochs gegenüber neuen Tiefs ist an den großen Börsen Nasdaq und NYSE seit Mitte Mai rückläufig.

Ein Sektor, der seit einigen Tagen jedoch positiv auffällt, ist der zyklische Konsum. Ins Bild passt hier die Meldung, dass die Reallöhne in Deutschland gestiegen sind. Auch in anderen Regionen scheinen die Verbraucher ausreichend Geld für Freizeit und Konsum übrigzuhaben. Dies zeigen die positiven Quartalsberichte diverser Konsumunternehmen.

Um rechtzeitig auf solche Bewegungen aufmerksam zu werden, bietet TraderFox verschiedene Screener an, die auf Aktien mit steigenden Kursen, hohem Volumen und Momentum aufmerksam machen. In diesem Artikel stellen wir einen dieser Screener vor. Anschließend präsentieren wir drei Aktien aus dem Einzelhandel, die mit hohem Volumen nach oben ziehen.

So findet ihr starke Aktien mit hohem Volumen

Um Aktien zu finden, die mit hohem Handelsvolumen ausbrechen, könnt ihr den vorgefertigten TraderFox-Screener "Steigende-Aktien-mit-steigeden-Volumen" im Trading-Desk nutzen. In diesem Template wird mit dem Volumenindikator die Änderung des Handelsvolumens der letzten beiden Handelstage gemessen. Für die Durchführung öffnet ihr auf desk.traderfox.com den "Screener" in der oberen Menüleiste und wählt anschließend das gewünschte Template unter den TraderFox Screenern aus.

TraderFox Screener für steigende Aktien mit steigendem Volumen auf desk.traderfox.com

Tipp: Wenn ihr lieber ein eigenes Screening erstellen wollt, könnt ihr euch auf screener.traderfox.com anmelden. Anschließend legt ihr das Aktienuniversum fest und grenzt die Auswahl mit fundamentalen und technischen Kriterien ein. Zur Durchführung benötigt ihr das "Morningstar Datenpaket". Eine Übersicht aller Produkte findet ihr auf traderfox.com.

Abercrombie & Fitch (ISIN: US0028962076)

Abercrombie & Fitch bietet Bekleidung und Accessoires für Männer, Frauen und Kinder. Zu den Marken des Unternehmens gehören auch Hollister und Gilly Hicks. Das Unternehmen bietet seine Produkte über physische Geschäfte, Onlineshops, mobile Apps und Social-Media-Plattformen an. Die Gründung geht in das Jahr 1892 zurück. Die Aktie ist seit 1996 an der Börse handelbar.

Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen von einem Outdoor- und Jagdausrüster zu einer globalen Modeikone für junge Erwachsene entwickelt. Dabei konnten das Unternehmen insbesondere in den letzten Jahren seit 2017 unter der CEO Fran Horowitz einen bemerkenswerten Turnaround hinlegen, in dem das Unternehmen aus einer finanziell angespannten Phase zurück in die Profitabilität geführt wurde. Auch die Marke konnte in den letzten Jahren einen positiven Imagewandel vollziehen, indem unter anderem das Thema Diversität in den Vordergrund gerückt wurde.

Die Zahlen für das Q1 2024 vom 29.5.2024 überzeugten die Anleger nun zum wiederholten Mal. Der Nettoumsatz von 1,0 Mrd. USD lag 22 % über dem Vorjahresergebnis und bedeutet gleichzeitig den höchsten Nettoumsatz in der Unternehmensgeschichte für ein Q1. Speziell die Abercrombie-Marken konnten mit 31 % deutlich an Umsatzsteigerungen erzielen. Der bereinigte Gewinn je Aktie explodierte um knapp 450 % auf 2,14 USD und übertraf damit die Konsenserwartung um mehr als 20 %.

Aufgrund der starken Ergebnisse erhöhte das Unternehmen den Ausblick für das Gesamtjahr 2024. Man erwarte jetzt ein Nettoumsatzwachstum von rund 10 % und eine operative Marge von rund 14 %. Die Aktie legte über den Handelstag 24 % zu und brach auf ein neues Allzeithoch aus.

Tageschart der Abercrombie & Fitch Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Abercrombie & Fitch ist eine globale Modemarke und bietet Bekleidung und Accessoires. In den letzten Jahren spielte die Börse den Turnaround unter der Führung von CEO Fran Horowitz. Auch im Q1 2024 wuchs das Unternehmen weiter, was die Aktie auf ein neues Allzeithoch führte. Die Aktie ist inzwischen weit gelaufen. Wenn das Wachstum weiter anhält, könnte sich für Trendfolger jedoch noch ein Einstieg lohnen.

DICK’S Sporting Goods (ISIN: US2533931026)

DICK’S Sporting Goods ist ein Anbieter von Bekleidung, Schuhen und Sportartikeln. Die Kunden kommen insbesondere aus dem Sport- und Outdoorbereich. Dabei werden Sportarten wie Fitness, Golf, Klettern, Angeln und diverse Teamsportarten abgedeckt. DICK’S wurde 1948 als ein kleines Anglergeschäft gegründet. Der IPO erfolgte im Jahr 2002.

Im Jahr 2021 übernahm CEO Lauren Hobart das Ruder. Im selben Jahr startete das Unternehmen mit der Eröffnung des DICK’S House of Sport ein neues Konzept. Dabei handelt es sich um ein riesiges Erlebnisgeschäft, das neben dem Verkauf von Sportartikeln auch Kletterwände, Golf-Simulatoren und Sportplätze bietet. Zudem gelang unter Hobart der durch Covid erforderliche Schritt in den Online-Handel.

Die Zahlen vom 29.5.2024 für das Q1 2024 kamen an der Börse sehr gut an. Das Unternehmen meldete ein Umsatzwachstum von 5,3 %. Treiber waren sowohl höhere Verkaufszahlen als auch höhere Durchschnittspreise. Der Gewinn pro Aktie von 3,30 USD lag leicht unter dem Vorjahreswert von 3,40 USD, übertraf die Schätzungen der Analysten aber um 11 %.

Zudem erhöhte DICK’S die Prognose für das Gesamtjahr 2024. Das Umsatzwachstum soll nun zwischen 2 % bis 3 % liegen, während zuvor noch 1 % bis 2 % erwartet wurden. Auch der Gewinn pro Aktie wird jetzt höher als bislang erwartet und soll bei bis zu 13,75 USD liegen, während zuvor lediglich bis zu 13,25 USD erwartet wurden.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox


Tageschart der DICK’S Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: DICK’S Sporting Goods ist ein Anbieter von Bekleidung, Schuhen und Sportartikeln. Das Unternehmen vertreibt seine Artikel online sowie über Einzelhandelsgeschäfte und das DICK’S House of Sport. Das Unternehmen hob nach den Zahlen für das Q1 die Prognose für das Gesamtjahr 2024. Stabilisiert sich der Kurs am Allzeithoch bei rund 225 USD, könnten sich Trendfolger einem erneuten Ausbruch anschließen.

Deckers Brands (ISIN: US2435371073)

Deckers Brands bietet Schuhe, Bekleidung und Accessoires in den Bereichen Freizeitmode und Fitness. Zum Markenportfolio gehören unter anderem die bekannten Teva-Sandalen, die im Outdoorbereich sehr beliebt sind. Die Produkte von Deckers werden über Fachgeschäfte, Onlineshops sowie unternehmenseigene Geschäfte vertrieben. Deckers wurde 1973 gegründet und kam 1993 an die Börse.

In den letzten Jahren konnte Deckers sich speziell durch die nachhaltige Produktion bei der UGG-Marke einen guten Ruf erarbeiten. Die Entscheidung, die Schuhproduktion auf recycelte Materialien umzustellen, wurde sowohl von Kunden als auch von Umweltschützern positiv aufgenommen. Zudem hat das Unternehmen eine starke Online-Präsenz aufgebaut und baut sein Sortiment durch Akquisitionen immer weiter aus.

Am 23.5.2024 wurden die Zahlen für das Q4 2024 vorgestellt. Beim Nettoumsatz konnte ein Wachstum von 21 % auf 960 Mio. USD erzielt werden. Der Gewinn pro Aktie stieg um 43 % auf 4,95 USD. Damit wurden die Gewinnschätzungen der Analysten um 67 % übertroffen. Auf Jahressicht stieg der Umsatz um 18 % auf knapp 4,3 Mrd. USD. Der Gewinn je Aktie legte um 50 % zu auf 29,16 USD.

Nach den guten Ergebnissen im abgelaufenen Geschäftsjahr veröffentlichte das Unternehmen auch eine Prognose für das laufende Jahr 2025. Der Umsatz soll mit rund 10 % weiter wachsen, wenngleich sich das Wachstum damit verlangsamen würde. Der Gewinn je Aktie wird mit bis zu 30 USD je Aktie ebenfalls leicht steigen. Die Aktie sprang am Tag nach Veröffentlichung des Berichts um 12 % nach oben.

Tageschart der Deckers Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Deckers Brands vertreibt Freizeitmode, Fitnessbekleidung und Ausrüstung für Outdoor-Aktivitäten. Das Unternehmen baut sein Markenportfolio durch Akquisitionen stetig aus. Im letzten Quartal konnten die Erwartungen der Analysten erneut übertroffen werden. Der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch zeigt bislang Momentum. Rücksetzer können als Einstiege genutzt werden.

Wir wünschen euch viel Erfolg für euer Handeln an den Kapitalmärkten!

Verwendete Tools:
• Trading-Desk: desk.traderfox.com
• Aktien-Terminal: aktie.traderfox.com

Bildherkunft: AdobeStock_458406888

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 03.07.2024 um 17:00 Uhr

Accumulation Day – Diese Aktien starten gerade durch!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Auf der Suche nach Tradingchancen sollte vor allem darauf geachtet werden, wo gerade neue Long-Signale in Verbindung mit hohen Handelsvolumina entstehen. Ein hoher Kaufdruck signalisiert ein großes Interesse der Investoren und kann die Erfolgsquote für neue Aufwärtsbewegungen erhöhen. Meist signalisieren auch Aufwärtsgaps nach positiven Unternehmensnachrichten den Startpunkt einer neuen Rallye. Mit dem Chartsignal „Accumulation Day“ lassen sich vielversprechende Trading-Chancen identifizieren. In diesem Webinar wird Schritt für Schritt aufgezeigt, welche TraderFox-Tools für das Aufspüren auffälliger Einzelwerte genutzt werden können, um für den nächsten Breakout gut gewappnet zu sein.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

167 Leser
151 Leser
140 Leser
139 Leser
126 Leser
1707 Leser
1692 Leser
1675 Leser
748 Leser
690 Leser
663 Leser
3250 Leser
3201 Leser
2968 Leser
2054 Leser
2008 Leser
1990 Leser
1635 Leser
423724 Leser
398649 Leser
395056 Leser
338486 Leser
257648 Leser
257309 Leser
195444 Leser
180329 Leser
178180 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com