aktien Suche

China-Aktien mit relativer Stärke - Welche gehören auf die Watchliste?

alle Artikel zur NetEase Inc. (ADRs) Aktie Preisindikation: 90,382 $ -1,93 % (16:18 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Baidu.com (ADRs) Aktie Preisindikation: 94,941 $ -1,31 % (16:18 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur BYD Co. Ltd. Aktie Preisindikation: 25,994 $ -0,05 % (16:18 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Li Auto Inc. (ADRs) Aktie Preisindikation: 26,450 € -1,67 % (16:18 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Trip.com Group Ltd. (ADRs) Aktie Preisindikation: 49,051 $ -0,28 % (16:18 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Marius Müllerhoff ist als freier Redakteur beschäftigt. Artikel von freien Redakteuren stellen deren eigene Meinung dar und müssen mit der von aktien nicht korrespondieren.

Als die chinesische Regierung im Dezember 2022 die harten Covid-Restriktionen aufhob, sahen wir eine Rallye vieler chinesischer Aktien. Der iShares MSCI China ETF (MCHI) schoss von Ende Dezember 2022 bis Ende Januar 2023 um knapp 20 % nach oben (siehe folgende Abbildung). Diese Rallye entpuppte sich jedoch als Strohfeuer. Anfang März stand der ETF wieder auf dem Vor-Rallye Niveau. Ende Mai brach er auf Niveaus ein, die man zuletzt im November 2022 gesehen hat.

Quelle: www.tradingview.com

Nun sehen wir, dass Stärke zurückkommt. Der iShares MSCI China ETF steht an einem lokalen Hoch ("triple top") und könnte sich kurz davor befinden, nach oben auszubrechen (siehe Abbildung oben). Hierfür gibt es vor allem zwei Gründe.

Ersten wurden die Refinanzierungssätze in China im Juni gleich zweimal um jeweils 10 Basispunkte reduziert (für einjährige Kredite von 3,75 % auf 3,55 %, für fünfjährige Kredite von 4,4 % auf 4,2 %.).

Zweitens ist die chinesische Regierung dabei, ein neues Stimulusprogramm auf den Weg zu bringen. Denn es scheint, dass die chinesische Wirtschaft einen Stimulus dringend benötigt, da sie nicht wie gewünscht in Schwung kommt. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) zeigt, dass die Wirtschaft seit April schrumpft (der PMI befindet sich unter der kritischen Marke von 50), die Konsumausgaben haben sich deutlich abgeschwächt, und letztlich befindet sich der Immobilienmarkt immer noch im schlimmsten Abschwung seit Beginn der Aufzeichnungen.

Schauen wir uns einige chinesische Aktien an, die durch relative Stärke und neuer 52 Wochenhochs auf sich aufmerksam machen.

Netease

Bei Netease (NTES) handelt es sich um ein Internetkonzern, der Online-Dienste wie Spiele, Werbung und E-Commerce anbietet. Es ist eines der größten Videospielunternehmen der Welt und gehört zu den Top 10 Position des MSCI China ETFs. Die Produkte und Dienstleistungen von Netease umfassen verschiedene Bereiche. Hierunter gefallen u. a. Online-PC- und Mobilspiele, On-Demand-Musikstreaming (Netease Music), Nachrichtenwebsite (news.163.com), Online-Lernplattform (Youdao), E-Commerce-Plattform (Netease Yanxuan).

Netease entwickelt und betreibt eigene Spiele wie die Westward Journey-Serie, Onmyoji, Nostos und Ghost II. Das Unternehmen hat auch Partnerschaften mit anderen Spieleentwicklern wie Activision Blizzard, Riot Games und Mojang, um chinesische Versionen ihrer Spiele wie World of Warcraft, Valorant und Minecraft zu betreiben.

Die Geschichte von Netease begann im Juni 1997, als Ding Lei das Unternehmen gründete. Dank seiner Investition in Suchmaschinentechnologie konnte das Unternehmen beachtliche Wachstumszahlen aufweisen. Im Jahr 2000 ging es an die NASDAQ-Börse. Die Wettbewerber von Netease sind vor allem die großen chinesische Internet- und Spieleunternehmen wie Tencent, Alibaba und Baidu.

Die 13 von 15 möglichen Punkte im Traderfox Wachstumscheck sind bemerkenswert.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Die Aktie macht einen sehr bullischen Eindruck. Sie steht am 52 Wochenhoch. Die relative Stärke zum S&P 500 steht ebenfalls am 52 Wochenhoch. Das nächste Widerstandsniveau vom November 2021 liegt bei 114,91 USD. Die nächsten Quartalszahlen sollen am 09.08.2023 veröffentlicht werden.

Trip.com Gruppe

Trip.com Group Limited (TCOM) ist ein multinationales Reise-Service-Unternehmen mit Sitz in Shanghai. Es ist derzeit die größte Online-Reiseagentur in China und einer der größten Reise-Service-Anbieter der Welt. Das Unternehmen besitzt und betreibt mehrere Reiseportale und Reisesuchmaschinen wie Trip.com, Skyscanner, Qunar, Travix und MakeMyTrip.

Trip.com (die Hauptmarke des Unternehmens) ist eine globale Online-Reiseagentur, die aktuell über 1,4 Millionen Hotels, zwei Millionen Flüge und 80.000 Attraktionen in über 200 Ländern anbietet. Skyscanner ist eine führende Reisesuchmaschine, die über 100 Mio. Nutzer pro Monat hat und Flüge, Hotels und Mietwagen von über 1.200 Partnern vergleicht. Bei Qunar handelt es sich um eine beliebte chinesische Reiseplattform, die Flüge, Hotels, Züge und Busse anbietet. Travix ist ein niederländisches Online-Reiseunternehmen, das fünf Marken betreibt: CheapTickets, Vliegwinkel, BudgetAir, Flugladen und Vayama. Bei MakeMyTrip handelt es sich um ein führendes indisches Online-Reiseunternehmen, das Flüge, Hotels, Züge und Busse anbietet.

Analog zu Booking.com und Expedia basiert das Business-Modell von Trip.com hauptsächlich auf der Vermittlung von Reisedienstleistungen wie Hotelbuchungen, Flugreservierungen, Mietwagen und Pauschalreisen. Für die Vermittlung von Kunden erhält das Unternehmen Provisionen von den Reiseanbietern, mit denen es zusammenarbeitet. Weitere Umsatzquellen sind Reiseversicherungen und Flughafentransfers.

Alles begann im Jahr 1999, als das Unternehmen unter dem Namen Ctrip.com International Ltd. gegründet wurde. Der anfängliche Fokus lag auf dem chinesischen Markt. Im Jahr 2003 ging das Unternehmen an die NASDAQ-Börse. Im Jahr 2016 erwarb man Skyscanner für 1,4 Mrd. Pfund (ca. 1,63 Mrd. EUR). Nur ein Jahr später erwarb das Unternehmen Trip.com von Expedia und benannte es in seine globale Marke um. Im Jahr 2019 änderte das Unternehmen seinen Namen von Ctrip.com International Ltd. zu Trip.com Group Limited.

Die Wettbewerber von Trip.com sind vor allem die globalen Online-Reiseagenturen wie Expedia Group, Booking Holdings, Airbnb und TripAdvisor.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Die relative Stärke vieler Reiseunternehmen in den letzten Wochen zeigt sich auch im Chartverhalten von Trip.com. Die Aktie steht knapp unterhalb ihres 52 Wochenhochs. Erst letzte Woche konnte sie aus einer Tasse mit Henkel Formation ausbrechen und ein neues 52 Wochenhoch markieren. Ein wichtiges Widerstandsniveau vom März 2021 befindet sich bei 45,19 USD. Die nächsten Quartalszahlen werden am 20.09.2023 erwartet.

Li Auto

Li Auto (LI) ist ein führender Hersteller von Elektrofahrzeugen in China, der 2015 von Li Xiang gegründet wurde. Das Unternehmen konzentriert sich auf Premium-SUVs mit Reichweitenverlängerung (sogenannte "Extended Range Electric Vehicles"), die eine Kombination aus Batterie- und Benzinantrieb bieten. Sie werden von einem Elektromotor angetrieben, und sie nutzen einen kleinen Benzin- oder Dieselgenerator, um Strom zu erzeugen, damit die Batterie aufgeladen werden kann, wenn sie leer ist.

Li Auto ist ein Pionier in der erfolgreichen Kommerzialisierung von Elektrofahrzeugen mit Reichweitenverlängerung in China. Das Unternehmen begann im November 2019 mit der Serienproduktion. Seine aktuelle Modellpalette umfasst: Li L9 (ein sechssitziger Flaggschiff-Familien-SUV), Li L8 (ein sechssitziger Premium-Familien-SUV) und Li L7 (ein fünfsitziger Flaggschiff-Familien-SUV). Die Fahrzeuge verfügen über intelligente Fahrzeuglösungen, die den Nutzern Sicherheit, Komfort und Bequemlichkeit bieten.

Li Auto hat seine Mission als "Create a Mobile Home, Create Happiness” definiert. Das Unternehmen nutzt Innovationen in Produkt, Technologie und Geschäftsmodell, um den Kunden hochwertige Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Li Auto setzt auf seine eigene Entwicklung bei seinem proprietären Reichweitenverlängerungssystem, der nächsten Generation von Elektrofahrzeugtechnologie und der Erweiterung seiner Produktlinie durch die Entwicklung neuer BEVs (Battery Electric Vehicles) und EREVs (Extended Range Electric Vehicles), um eine breitere Nutzerbasis anzusprechen. Im Jahr 2020 hat das Unternehmen 33.457 Fahrzeuge ausgeliefert. Im Jahr 2021 waren es 90.491 Fahrzeuge und in 2022 insgesamt 133.246 Fahrzeuge.

Li Auto ist im Juli 2020 an der Nasdaq unter dem Kürzel "LI” gelistet worden. Li Auto ist einer der wichtigsten Wettbewerber von Tesla, Nio und XPeng in China. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Peking und verfügt über Produktionsstätten in Changzhou, Jiangsu.

Die 13 von 15 möglichen Punkte im Traderfox Wachstumscheck sind beachtlich.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Die Aktie macht ein extremes bullischen Bild. Sie steht am 52 Wochenhoch. Die relative Stärke zum S&P 500 steht ebenfalls am 52 Wochenhoch. Das Allzeithoch aus November 2020 liegt bei 47,70 USD. Das sind weniger als 8 % vom aktuellen Niveau. Die nächsten Quartalszahlen werden am 08.08.2023 erwartet.

Weitere Unternehmen

Weitere chinesische Unternehmen, die man sich auf die B-Watchliste setzen kann, sind BYD und Baidu.

BYD Co. Ltd. (BY6) ist ein chinesisches Konglomerat, das sich auf saubere Energielösungen im Bereich der Mobilität spezialisiert hat. BYD hat zwei Hauptgeschäftsbereiche: BYD Auto und BYD Electronic. BYD Auto ist einer der führenden Hersteller von Elektrofahrzeugen in China und weltweit. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Fahrzeugen an, darunter Pkw, Busse, Lkw, Gabelstapler und Schienenfahrzeuge. BYD Auto ist auch für seine Innovationen im Bereich der Batterietechnologie bekannt, insbesondere für seine klingenförmigen Batterien, die eine höhere Sicherheit und Effizienz bieten. BYD Electronic ist ein Anbieter von Batterie- und Energiespeicherlösungen für verschiedene Branchen und Anwendungen. Das Unternehmen produziert u. a. Lithium-Ionen-Batterien, Solarzellen, LED-Beleuchtung, die eine saubere und nachhaltige Energieversorgung ermöglichen. Die Aktie befindet sich knapp 10% unter seinem 52 Wochenhoch.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Bei Baidu (BIDU) handelt es sich um einen Internetkonzern, der Online-Dienste wie u.a. Suchmaschine, Werbung, Cloud Computing, Künstliche Intelligenz anbietet. Baidu gehört zu den Top 10 Position des iShares MSCI China ETF. Das Business-Modell von Baidu basiert hauptsächlich auf der Online-Werbung, die fast 80% der Umsätze ausmacht. Weitere Umsatzquellen sind: Baidu AI (ein Portfolio von KI-Lösungen für verschiedene Branchen wie Gesundheit, Finanzen, Transport), Baidu Cloud (eine Cloud-Computing-Plattform mit über 2 Mio. Kunden), iQiyi (ein Online-Video-Plattform mit über 500 Mio. Nutzern pro Monat), Youdao (eine Online-Lernplattform mit über 100 Mio. Nutzern pro Monat) und Xiaodu (ein Smart Device-Anbieter, der bereits über 100 Mio. Geräten verkauft hat). Die Aktie befindet sich ca. 5% unter seinem 52 Wochenhoch.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Bildherkunft: AdobeStock_255996636

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 17.04.2024 um 18:00 Uhr

10 hochprofitable Trading-Strategien, die mit der TraderFox Software umgesetzt werden können

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
5 der in diesem Online-Coaching vorgestellten Strategien eignen sich auch für berufstätige Trader. 3 der Handelstaktiken sind für DayTrader gedacht. 2 Trendfolge-Strategien eigenen sich auch für aktive Anleger, die Positionen über einige Wochen halten wollen. Die Kaufsignale können systematisch mit der TraderFox Software gescreent werden. Immer mit aktuellen Beispielen Welche Aktien erfüllen gerade die Strategien

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

Marius Müllerhoff Leidenschaftlicher Swing- und Positionstrader
Profil von Marius Müllerhoff Weitere Artikel von Marius Müllerhoff

10 Aktien mit den meisten Lesern

1193 Leser
662 Leser
579 Leser
577 Leser
574 Leser
485 Leser
472 Leser
438 Leser
424 Leser
413 Leser
1924 Leser
1915 Leser
1654 Leser
1460 Leser
1305 Leser
1212 Leser
1156 Leser
925 Leser
818 Leser
403838 Leser
383387 Leser
379282 Leser
248204 Leser
233446 Leser
183892 Leser
173908 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com