aktien Suche

Gemini Flash, AI Overviews und mehr: Google stellt auf seiner Entwicklerkonferenz neue und effiziente KI-Modelle vor

alle Artikel zur NVIDIA Corp. Aktie Preisindikation: 126,477 $ -3,27 % (16:53 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Alphabet Inc. Aktie Preisindikation: 179,097 $ +1,57 % (16:53 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Alphabet Inc. (C Shares) Aktie Preisindikation: 180,735 $ +1,70 % (16:53 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Google hat seine jährliche Entwicklerkonferenz genutzt, um seine nach eigenen Angaben leichtesten und effizientesten Modelle für Künstliche Intelligenz vorzustellen. Auf der Google I/O am Dienstag, den 14. Mai, hat der Suchmaschinenriese etwa "Gemini 1.5 Flash" angekündigt, die neueste Ergänzung der Gemini-Serie. Das Unternehmen erklärte in einem Blogbeitrag, dass das neue Modell schnell Gespräche zusammenfassen, Bilder und Videos beschriften und Daten aus großen Dokumenten und Tabellen extrahieren könne.

Viele der von Google vorgestellten Funktionen oder Tools befinden sich laut CNBC noch in der Testphase oder sind auf Entwickler beschränkt. Das Technologieunternehmen verdiene Geld mit KI, indem es Gebühren für Entwickler erhebt, die seine Modelle verwenden, und von Kunden, die für Gemini Advanced bezahlen, hieß es in dem CNBC-Bericht.

Gemini 1.5 Pro soll große Dokumente und E-Mails zusammenfassen können

Google hat ein verbessertes Modell namens "Gemini 1.5 Pro" angekündigt, das nach Unternehmensangaben mehrere große Dokumente (bis 1.500 Seiten) oder 100 E-Mails zusammenfassen könne. Das KI-Tool soll außerdem bald in der Lage sein, eine Stunde an Videoinhalten oder Programmcode mit mehr als 30.000 Zeilen zu verarbeiten.

Laut Google liefert Gemini im Handumdrehen Antworten und Erkenntnisse aus umfangreichen Dokumenten. Anwender könnten schnell Antworten und Einblicke in dichte Dokumente wie z.B. die Details der Haustierrichtlinien in ihrem Mietvertrag oder den Vergleich der Hauptargumente mehrerer Forschungsarbeiten erhalten, zitierte CNBC Sissie Hsiao, Vizepräsidentin von Google.

Gemini 1.5 Pro werde für Abonnenten von Gemini Advanced in mehr als 150 Ländern und in über 35 Sprachen verfügbar sein – dazu werde auch Deutschland zählen, so der US-Konzern. Im neuen Modell sei das lokale Denken, die Planung und das Bildverständnis verbessert worden, zitierte CNBC Führungskräfte des Unternehmens. Es biete das längste Kontextfenster aller bisherigen Grundmodelle, hieß es hier weiter. Alphabet-CEO Sundar Pichai habe auf der Veranstaltung folgendes Anwendungsbeispiel genannt: Ein Elternteil bittet Gemini, alle aktuellen E-Mails von der Schule des Kindes zusammenzustellen. Laut dem Nachrichtenmedium wird Gemini 1.5 Pro zunächst in den Workspace Labs zum Testen verfügbar sein.

Gemini Flash – das neueste und schnellste Modell der Gemini-Familie

Zudem wurde das neueste und schnellste Modell der Gemini-Familie "Gemini Flash" angekündigt. Das KI-Tool ist laut Google ideal für große, anspruchsvolle Aufgaben, kosteneffizienter in der Bereitstellung und bietet ein erweitertes Kontextfenster für noch bessere Ergebnisse. Sowohl Gemini 1.5 Pro als auch Gemini 1.5 Flash seien in einer öffentlichen Vorschau mit einem 1-Mio.-Token-Kontextfenster via Google AI Studio und Vertex AI verfügbar, so der Konzern.

AI Overviews für eine schnelle Zusammenfassung von Antworten aus Suchanfragen

Der Techgigant führt laut CNBC in den USA "AI Overviews" in der Google-Suche ein. Laut Liz Reid, Leiterin der Google-Suche, würden die KI-Übersichten eine schnelle Zusammenfassung der Antworten auf die komplexesten Suchanfragen zeigen. Wenn ein Nutzer beispielsweise nach der besten Methode zur Reinigung von Lederstiefeln sucht, könne auf der Ergebnisseite eine "KI-Übersicht" mit einem mehrstufigen Reinigungsprozess angezeigt werden, der aus Informationen aus dem Internet zusammengestellt wurde.

Das Unternehmen kündigte an, direkt in der Suche assistentenähnliche Planungsfunktionen einführen zu wollen. Nutzer sollen in der Lage sein, nach etwas wie "Erstelle mir einen 3-Tage-Essensplan für eine Gruppe, der leicht zuzubereiten ist" zu suchen, und dann einen Ausgangspunkt mit einer breiten Palette von Rezepten aus dem gesamten Web erhalten.

KI-Assistent – Project Astra

Project Astra ist laut CNBC Googles neuester Schritt in Richtung eines KI-Assistenten, der von Googles KI-Einheit "DeepMind" entwickelt wird. Im Moment sei es nur ein Prototyp, aber man könne es als Googles Ziel betrachten, seine eigene Version von J.A.R.V.I.S. zu entwickeln, Tony Starks allwissendem KI-Assistenten aus dem Marvel-Universum, hieß es in der Meldung. In dem auf der Google I/O vorgestellten Demovideo habe der Assistent dem Nutzer helfen können, sich daran zu erinnern, wo er seine Brille liegen gelassen hat und ihm dabei geholfen Code zu überprüfen und Fragen zu beantworten, wie ein bestimmtes Teil eines Lautsprechers heißt, wenn dieser auf Video gezeigt wurde.

Ankündigung der bisher leistungsstärksten und effizientesten TPU "Trillium"

Google hat außerdem Trillium angekündigt, seine TPU der sechsten Generation (Tensor Processing Unit) - eine Hardwarekomponente, die für die Ausführung komplexer KI-Operationen unerlässlich sei, die Ende 2024 für Cloudkunden verfügbar sein soll. Die TPUs seien nicht dazu gedacht, mit anderen Chips wie Nvidias Grafikprozessoren zu konkurrieren. Gemini wurde laut Google vollständig auf den TPUs der vierten und fünften Generation trainiert. Und auch andere führende KI-Unternehmen, darunter Anthropic, hätten ihre Modelle auf TPUs trainiert. Trillium sei die bisher leistungsstärkste und effizienteste TPU und biete eine 4,7-fache Verbesserung der Rechenleistung pro Chip im Vergleich zur vorherigen Generation – TPU v5e, hieß es in einem Blogbeitrag von Google.

Bildherkunft: Adobe Stock_307906091
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 26.06.2024 um 19:00 Uhr

Aktien auf Rekordhoch: Ein Grund zur Feier oder zur Sorge?

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Dies ist ein Gastwebinar von TraderFox mit André Stagge als Ehrengast. In diesem exklusiven Live-Webinar besprechen wir unter anderem: - Zentralbankzinsen: Warum fallende Zentralbankzinsen oft schlecht sind - Globale Schulden: Treiber der Aktienrally, aber wie lange noch - Meine Strategie: Wann ich alle Aktien verkaufen würde - Top Investments: Aktuell vielversprechende Anlagemöglichkeiten, die keiner kennt - Depotabsicherung: Einfache Trading-Strategien gegen Kursverluste - Goldanalyse: Warum Gold jetzt wichtiger denn je ist - Live-Depots: Exklusive Einblicke in meine aktuellen Trades und Investments Sichere dir jetzt kostenfrei deinen Platz und melde dich an.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

10 Aktien mit den meisten Lesern

706 Leser
682 Leser
473 Leser
458 Leser
446 Leser
429 Leser
420 Leser
411 Leser
409 Leser
1532 Leser
1399 Leser
1195 Leser
969 Leser
967 Leser
950 Leser
762 Leser
757 Leser
728 Leser
2063 Leser
1747 Leser
1563 Leser
1486 Leser
1296 Leser
1201 Leser
1167 Leser
1109 Leser
419809 Leser
395456 Leser
390199 Leser
336459 Leser
255658 Leser
251760 Leser
192592 Leser
178282 Leser
176531 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com