aktien Suche

Diese 5 Aktien sind wahre Dauerläufer!

alle Artikel zur O'Reilly Automotive Aktie Preisindikation: 1.085,231 $ +1,53 % (15:59 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Fair Isaac Corp. Aktie Preisindikation: 1.139,957 $ -0,92 % (15:59 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Progressive Corp. Aktie Preisindikation: 208,254 $ +0,81 % (15:59 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Hermes International S.A. Aktie Preisindikation: 2.283,000 € -0,87 % (15:59 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur BKW AG Aktie Preisindikation: - - -  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Liebe Börsenbegeisterte,

Dauerläuferaktien sind wie Marathonläufer, die ein konstantes Tempo halten und ihre Konkurrenten hinter sich lassen. Sie sind nicht die Schnellsten oder die Spektakulärsten, aber sie sind die Beständigsten und die Erfolgreichsten.

In diesem Artikel stellen ich Ihnen einige Dauerläuferaktien vor, die seit Jahren kontinuierlich und ohne große Rücksetzer nach oben laufen. Sie zeichnen sich durch ein stabiles Kurswachstum sowie eine Jahresperformance von mindestens 12 % in den letzten zehn Jahren aus.

Diese Aktien gehören zu den hervorragenden Qualitätsunternehmen, die über Wettbewerbsvorteile verfügen und sich als äußerst krisensicher erwiesen haben.

>>> Mehr solcher Aktien finden Sie unter PAPER: Aktien-Research wissenschaftlich fundiert. Täglich aktualisierte PDF-Reports. (traderfox.com) <<<< 

Progressive Corp. – Mehr als nur ein Versicherer

Wie wäre es, wenn Sie eine Kfz-Versicherung hätten, die Ihnen nicht nur Schutz, sondern auch Flexibilität bietet? Eine Versicherung, die sich an Ihre Bedürfnisse anpasst und Ihnen faire Preise bietet? Das ist die Vision von Progressive, einem der führenden Anbieter von Kfz-Versicherungen in den USA.
Progressive wurde 1965 gegründet und hat seitdem ein starkes Wachstum und eine hohe Kundenzufriedenheit erreicht. Im 1. Quartal 2023 konnte das Unternehmen einen Umsatz von 16,11 Mrd. USD und einen Gewinn von 1,6 Mrd. USD erzielen, was einem Anstieg von 12 bzw. 44 % gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Progressive ist nicht nur finanziell erfolgreich, sondern auch innovativ und sozial engagiert.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden verschiedene Optionen an, wie z.B. die Snapshot-App, die das Fahrverhalten analysiert und individuelle Rabatte bis zu 30 % ermöglicht oder die Pet Injury Coverage, die im Falle eines Unfalls die Tierarztkosten bis zu 1000 Dollar pro Haustier übernimmt.

Durch die Progressive Insurance Foundation wird sich für die Bildung, Gesundheit und soziale Gerechtigkeit eingesetzt. Es lässt sich somit sagen, "progressiv" sind nicht nur die Versicherungsangebote, sondern auch die innovative und verantwortungsbewusste Unternehmensführung.

Ein Bild, das Diagramm enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

BKW AG: Energie mit Zukunft

Die BKW AG ist ein schweizer Energie- und Infrastrukturdienstleister, der sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzt. Mit innovativen Lösungen unterstützt er seine Kunden bei der nachhaltigen Gestaltung ihrer Gebäude, Netze und Anlagen. Im Geschäftsjahr 2022 konnte die BKW AG sowohl den Umsatz als auch den Ertrag deutlich steigern. 

Ein wichtiger Faktor hierfür war das Energiegeschäft, das von den hohen Strompreisen profitierte. Die BKW AG verfügt über ein diversifiziertes Portfolio aus erneuerbaren und konventionellen Erzeugungsanlagen, das flexibel auf die Marktlage reagieren kann. So konnte sie im Jahr 2022 einen Rekordgewinn von 1,1 Mrd. CHF erzielen. Auch konnte eine Steigerung des Umsatzes von 46 % gegenüber dem Vorjahr erreicht werden.

Aber auch das Dienstleistungsgeschäft trug zum Erfolg bei. Die BKW AG ist in verschiedenen Bereichen tätig, wie Gebäudetechnik, Engineering, Netzservice oder digitale Lösungen. Mit ihrer breiten Kompetenz bietet sie ihren Kunden maßgeschneiderte Angebote für jede Phase des Lebenszyklus ihrer Infrastrukturen. Im Jahr 2022 konnte die BKW AG ihren Umsatz im Dienstleistungsgeschäft um 8 % auf 2,4 Mrd. CHF steigern.

Ein Beispiel für ein innovatives Projekt ist das Strohballenhaus in Grossaffoltern, das die BKW AG mit ihrer Tochterfirma Solare Datensysteme realisiert hat. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus einem alten Bauernhaus und moderner Energietechnik. Das Haus ist mit einer Photovoltaikanlage, einem Batteriespeicher und einer Wärmepumpe ausgestattet, die es zu einem Plusenergiehaus machen. Das heißt, es produziert mehr Energie, als es verbraucht. Die Rentabilität solcher Projekte hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Größe und dem Zustand des Gebäudes, den verwendeten Technologien und den Fördermöglichkeiten. Im Fall des Strohballenhauses konnte die BKW AG die Kosten durch den Einsatz von natürlichen und günstigen Baumaterialien wie Stroh senken. 

Die BKW AG ist ein zukunftsweisender Energie- und Infrastrukturdienstleister, der die Energiewende aktiv mitgestaltet. Sie setzt auf Wachstum, Innovation und Nachhaltigkeit als strategische Eckpfeiler. Die BKW AG arbeitet mit dem "BKW Innovation Center" an nachhaltigen Bauprojekten, wie das Strohballenhaus, die den CO2-Fussabdruck verringern und die Ressourcen effizient nutzen. Weiterhin wird auch die Nachhaltigkeitsplattform "Sustainable Switzerland" unterstützt, die die ökologische und soziale Verantwortung der Schweizer Wirtschaft stärkt.

Ein Bild, das Text, Screenshot, Zahl, Schrift enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Fair Isaac Corp. - Die Schufa der Amerikaner

Wenn Sie an Kreditwürdigkeit denken, denken Sie wahrscheinlich nicht sofort an FICO. Das Unternehmen ist der führende Anbieter von Analytiksoftware für Betrugserkennung und Kreditrisikobewertung. Aber was steckt hinter dem Namen FICO?

FICO ist die Abkürzung für Fair Isaac Corporation, ein Unternehmen, das 1956 von zwei Wissenschaftlern gegründet wurde, die sich am Stanford Research Institute kennengelernt hatten. Bill Fair war Ingenieur und Earl Isaac war Mathematiker. Die beiden hatten die Vision, Datenanalyse zu nutzen, um bessere Entscheidungen zu treffen, welches letztlich im FICO-Score sein Ziel fand. Dieser Maßstab für die Bewertung des Kreditrisikos von Verbrauchern ist heutzutage gar nicht mehr wegzudenke dadurch ein fester Bestandteil des Verbraucherkreditsystems in den USA geworden.

Die Quartalsergebnisse für das 1. Quartal 2023 zeigen eine Umsatzsteigerung von 6,98 % auf 344,87 Mio. USD und einen Nettogewinn von 97,64 Mio. USD oder 4,26 USD pro Aktie. Das Unternehmen profitierte von einer starken Nachfrage nach seinen Softwarelösungen für Betrugsbekämpfung, Entscheidungsmanagement und Analytik.

Ebenso wurden interessante Projekte in letzter Zeit vorgestellt, die zeigen, wie die Softwarelösungen verschiedene Branchen und Bereiche verbessern können. Zum Beispiel hat FICO mit Artelys zusammengearbeitet, um die Energieversorgung und -kosten für mehr als 300 Mio. Europäer zu optimieren, indem es ein innovatives Modell für den grenzüberschreitenden Stromhandel entwickelt hat. Außerdem hat FICO ein kostenloses Event für Finanzbildung in Houston veranstaltet, um den Verbrauchern zu helfen, ihre finanzielle Gesundheit zu verbessern und ihre FICO-Scores zu erhöhen.

Ein Bild, das Diagramm enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Hermes International S.A. – Eroberer der Luxuswelt

Hermes ist mehr als nur ein Name. Es ist eine Marke, die für Eleganz, Qualität und Exklusivität steht. Seit über 180 Jahren kreiert Hermes Produkte, die die Sinne verzaubern und die Träume der Kunden erfüllen. Ob es sich um Seidentücher, Lederwaren, Parfums oder Schmuck handelt, jedes Stück ist ein Kunstwerk, das mit Leidenschaft und Handwerkskunst gefertigt wird. Aber nicht nur die Produkte sind wahrer Luxus, auch der Preis der Aktie von fast 2000 Euro je Aktie lässt so manchen tief in die Tasche greifen.

Doch wie schafft es Hermes, sich in einer immer wettbewerbsintensiveren und schnelllebigen Branche zu behaupten? Die Antwort liegt in der Strategie, die auf drei Säulen basiert: Innovation, Diversifikation und Expansion.

Innovation:

Ständig ist Hermes auf der Suche nach neuen Ideen, Materialien und Designs, um seine Produkte zu verbessern und zu erneuern. Dabei bleibt die Marke jedoch ihren Werten und ihrer Tradition treu. Ein Beispiel dafür ist die neue Kollektion von Hermessence-Düften, die von Parfümeurin Christine Nagel kreiert wurde. Die Düfte sind inspiriert von der Natur und den Reisen der Parfümeurin und sollen die Persönlichkeit und die Emotionen der Träger widerspiegeln.

Diversifikation:

Es werden verschiedene Segmente und Bedürfnisse durch eine breite Palette von Produkten abgedeckt. Diese sind neben den klassischen Bereichen wie Mode, Lederwaren und Accessoires auch andere Geschäftsfelder, wie Uhren, Schreibwaren, Möbel oder Porzellan. Damit kann Hermes seine Kunden immer wieder überraschen und begeistern.

Expansion:

Hermes ist nicht nur in Frankreich präsent, sondern auch in vielen anderen Ländern der Welt. Besonders stark ist die Marke in Asien vertreten, wo sie von der wachsenden Nachfrage nach Luxusgütern profitiert. Im 1. Quartal 2023 erzielte Hermes einen Umsatz von 3,38 Mrd. Euro. Dabei stieg der Umsatz in Asien (ohne Japan) um 23 %, während er in Europa um 38 % und in Amerika um 19 % wuchs.

Die Luxusmarke ist also ein Paradebeispiel für Erfolg, die sich durch ihre Kreativität, Vielfalt und Internationalität auszeichnet. Die Aktie von Hermes spiegelt diese Leistung wider: Sie hat seit Anfang des Jahres um fast 50 % zugelegt und erreichte am 24. April ein neues Allzeithoch von 2.020,00 Euro.

Ein Bild, das Text, Screenshot, Zahl, Schrift enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

O'Reilly Automotive – Was das Autoherz begehrt.

O'Reilly Automotive ist kein gewöhnlicher Händler für Autozubehör. Das Unternehmen aus Missouri ist einer der größten und erfolgreichsten Anbieter von Ersatzteilen, Werkzeugen und Zubehör für Autos und Lastwagen in den USA. Mit mehr als 6.000 Filialen und einem Umsatz von über 13 Mrd. USD im Jahr 2022 ist O'Reilly Automotive eine feste Größe im amerikanischen Einzelhandel.

Die Besonderheit von O'Reilly Automotive liegt in der Unternehmenskultur, die auf dem Motto "O'Reilly Cares" basiert. Das bedeutet, dass das Unternehmen sich um seine Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und die Gemeinden kümmert, in denen es tätig ist. O'Reilly Automotive legt großen Wert auf Servicequalität, Kundenzufriedenheit und Mitarbeiterentwicklung. Außerdem engagiert sich das Unternehmen für soziale und ökologische Belange, zum Beispiel durch Reduzierung von Treibhausgasemissionen in dem "Net Zero Climate Transition Plan" zur Einhaltung des Pariser Abkommens. 

Diese Strategie zahlt sich aus: O'Reilly Automotive hat seit 28 Jahren jedes Quartal seinen Umsatz gesteigert und übertrifft regelmäßig die Erwartungen der Analysten. Auch im letzten Quartal des Jahres 2022 konnte das Unternehmen glänzen: Der Umsatz stieg um 8,4 % auf 3,6 Mrd. USD, der Gewinn pro Aktie um 17,4 % auf 7,77 USD und der freie Cashflow um 23 % auf 1,1 Mrd. USD. Diese Zahlen spiegeln die starke Nachfrage nach Autozubehör wider, die durch die anhaltende Pandemie und den Mangel an neuen Fahrzeugen angeheizt wurde.

Die Aktie von O'Reilly Automotive hat sich entsprechend positiv entwickelt: Seit Jahresbeginn hat sie um mehr als 40 % zugelegt und ein neues Allzeithoch von 912 USD erreicht. Damit gehört sie zu den Top-Performern im S&P 500 Index. Die Analysten sind optimistisch für die Zukunft des Unternehmens und erwarten ein weiteres Wachstum von Umsatz und Gewinn in den kommenden Jahren. 

Ein Bild, das Text, Screenshot, Zahl, Schrift enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Beste Grüße und erfolgreiches Investieren,

Philipp Barthelmae

Verwendete Tools:

• Trading-Desk: desk.traderfox.com
• Aktien-Terminal: aktie.traderfox.com
• Charting-Tool: TraderFox Charting-Tool

Bildherkunft: AdobeStock_138736695
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 17.04.2024 um 18:00 Uhr

10 hochprofitable Trading-Strategien, die mit der TraderFox Software umgesetzt werden können

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
5 der in diesem Online-Coaching vorgestellten Strategien eignen sich auch für berufstätige Trader. 3 der Handelstaktiken sind für DayTrader gedacht. 2 Trendfolge-Strategien eigenen sich auch für aktive Anleger, die Positionen über einige Wochen halten wollen. Die Kaufsignale können systematisch mit der TraderFox Software gescreent werden. Immer mit aktuellen Beispielen Welche Aktien erfüllen gerade die Strategien

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

10 Aktien mit den meisten Lesern

1190 Leser
657 Leser
575 Leser
574 Leser
571 Leser
483 Leser
473 Leser
440 Leser
427 Leser
417 Leser
1926 Leser
1911 Leser
1652 Leser
1459 Leser
1307 Leser
1209 Leser
1158 Leser
924 Leser
818 Leser
403830 Leser
383386 Leser
379280 Leser
248203 Leser
233442 Leser
183890 Leser
173907 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com