aktien Suche

Hims & Hers Health: Quartalsergebnisse treiben Aktie um über 20 % nach oben - 52-Wochenhoch im Visier!

alle Artikel zur Hims & Hers Health Inc. Aktie Preisindikation: 12,426 $ +0,13 % (18:51 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Hims & Hers Health Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Hims & Hers Health (HIMS) hat am Montag (26.02.2024) nach Börsenschluss beeindruckende Quartalszahlen vorgelegt und zum ersten Mal auf Quartalsbasis einen Nettogewinn erzielt. Zudem soll 2024 das erste profitable Jahr in der Unternehmensgeschichte werden. Mitgründer und CEO Andrew Dudum sprach von einer starken Umsetzung und weiteren Marktanteilsgewinnen mit führenden Wachstumsraten. Er kündigte das "erste vollständige Jahr mit Nettogewinnprofitabilität an, indem wir uns weiterhin darauf konzentrieren, personalisierte und zugängliche Behandlungen in unseren Kernspezialgebieten zu entwickeln." Ziel ist es, jeden Haushalt in den USA unabhängig vom Einkommen mit personalisierter virtueller Pflege zu unterstützen. Der Telemedizinanbieter erweitert seine Gesundheits- und Wellnessplattform kontinuierlich, um Verbrauchern über das Internet einfachen und kostengünstigen Zugang zu medizinischen Produkten und Dienstleistungen zu bieten. Die Plattform zielt darauf ab, lange Wartezeiten für Termine in Arztpraxen zu eliminieren und Diagnosen sowie Medikamente innerhalb von wenigen Tagen bereitzustellen. Dieser Ansatz soll es ermöglichen, die "einzigartigen Angebote im Laufe der Zeit an zig Millionen Abonnenten zu bringen."

Überraschend wurde ein Nettogewinn erzielt, obwohl Analysten mit einem Verlust rechneten! - EBITDA verfünffacht!

Im 4. Quartal wurde ein Umsatzplus von 48 % und erstmals ein Nettogewinn erzielt. Die Anzahl der Abonnenten stieg um 48 % auf etwa 1,5 Mio. Der Gesamtumsatz verbesserte sich um 47,5 % auf 246,62 Mio. USD (Konsens: 245,82 Mio. USD). Überraschend wurde ein Nettogewinn von 0,01 USD je Aktie erzielt, während Analysten einen Verlust von 0,03 USD je Aktie erwarteten. Das bereinigte EBITDA konnte im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 21 Mio. USD mehr als verfünffacht werden, wobei 85 % der Bestellungen über angeschlossene Apotheken abgewickelt wurden, um Größenvorteile besser zu nutzen. Der Umsatz je Abonnent sank leicht um 4 % auf 53 USD, obwohl der durchschnittliche Bestellwert der Abonnenten gesteigert wurde, da Kunden längere Laufzeiten abschließen und zu höheren Warenkörben tendieren. Dies führt zu niedrigeren monatlichen Preisen, was diesen Effekt ausgleicht.

Neue maßgeschneiderte Gesundheitsangebote von Hims & Hers verstärken die Kundenbindung

Das Gewichtsabnahmeprogramm wurde im Dezember gestartet und zielt darauf ab, eine erschwingliche Alternative zu den hohen monatlichen Kosten von Abnehmspritzen zu bieten. Hims & Hers hat seine Dienstleistungen auf fünf Kernbereiche ausgeweitet, um einige der emotionalsten Herausforderungen abzudecken, die in den USA etwa 100 Mio. Menschen betreffen. Das Unternehmen konzentriert sich auf sensible Themen wie sexuelle Gesundheit von Männern und Frauen, mentale Gesundheit oder Dermatologie und hat kürzlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ein Gewichtsmanagementprogramm hinzugefügt.

30 % der Abonnenten entscheiden sich bereits für personalisierte Angebote, was die Kundenbeziehungen stärkt. Diese Tendenz zeigt sich besonders stark in den neu eingeführten Bereichen: Bei der Dermatologie von Hers greifen über 75 % der Nutzer auf maßgeschneiderte Lösungen zurück. Beim kürzlich gestarteten Gewichtsmanagementprogramm entscheiden sich praktisch alle Teilnehmer für eine individuell angepasste Behandlung. Diese hohe Akzeptanz personalisierter Angebote unterstreicht den Erfolg der Strategie von Hims & Hers, auf maßgeschneiderte Gesundheitsdienstleistungen zu setzen. Für das Jahr 2024 wird die KI-gestützte Plattform "MedMatch", die auf personalisierte Medizin abzielt, eine zentrale Rolle spielen, um die Angebote noch weiter zu individualisieren und die Kundenerfahrung zu verbessern.

Aktie reagierte mit einem Kursplus von rund 17 % auf die Quartalsergebnisse 

Für das 1. Quartal erwartet das Management Erlöse zwischen 267 und 272 Mio. USD (Konsens: 252,55 Mio. USD) und auf Jahresbasis 1,17 bis 1,20 Mrd. USD (Konsens: 1,1 Mrd. USD) mit einem bereinigten EBITDA von 100 bis 120 Mio. USD. Hims & Hers geht somit davon aus die Ziele für 2025 von 1,2 Mrd. USD Umsatz und 100 Mio. USD EBITDA ein Jahr früher zu erreichen. Nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse kletterte die Aktie um etwa 17 %, nachdem sie bereits im Vorfeld um 5 % zugelegt hatte, was zu einem Gesamttagesgewinn von über 20 % führte und nun den Angriff auf das 52-Wochenhoch ermöglicht.

 

 

Bildherkunft: AdobeStock_198177577

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 24.04.2024 um 17:00 Uhr

Berichtsaison auf Hochtouren – So identifiziert man neue Pivotal-News-Points!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Die Berichtsaison läuft nun wieder auf Hochtouren. Quartalsberichte machen regelmäßig auf neue Gewinner aufmerksam, die mit einer Wachstumsbeschleunigung überzeugen können. Dabei entstehen sogenannte Pivotal-News-Points bzw. Kaufpunkte, an denen sich Trader gut orientieren können. Einzelwerte, welche die Analystenerwartungen übertreffen können, entwickeln oft ein Eigenleben und koppeln sich vom Gesamtmarkt ab. Dies markiert in vielen Fällen den Startpunkt einer neuen Kursrallye. In diesem Webinar stellt Andreas Zehetner Screening-Möglichkeiten vor, um diese Schlüsselpunkte zu identifizieren und aktuell spannende Bullenaktien am US-Markt ausfindig zu machen.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

10 Aktien mit den meisten Lesern

1721 Leser
1651 Leser
1599 Leser
1564 Leser
1338 Leser
1210 Leser
997 Leser
994 Leser
990 Leser
961 Leser
404384 Leser
383912 Leser
379488 Leser
248341 Leser
233974 Leser
183969 Leser
173929 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com