aktien Suche

Schwache Kursentwicklung lässt CEO aktiv werden - Insiderkäufe in Millionenhöhe!

alle Artikel zur Heartland Express Inc. Aktie Preisindikation: 11,710 $ -0,60 % (15:22 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Heartland Express Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Heartland Express Inc. (HTLD) hat sich auf den Langstreckentransport von Frachtgütern spezialisiert. Der Konzern betreibt eine Flotte von LKW und bietet Dienstleistungen in den USA und Teilen von Kanada an. Es ist wichtig, Branchentrends und makroökonomische Faktoren zu berücksichtigen, die sich auf das Transportgeschäft auswirken können, wie z.B. Treibstoffpreise, Regulierung, Nachfrage nach Frachttransport und Konjunkturzyklen. Diese Faktoren können die Geschäftsaussichten von Heartland Express beeinflussen. Um die strategische Expansion zu forcieren, hat der Konzern 2023 zwei wegweisende Akquisitionen getätigt. Zum einen wurde die Übernahme von Smith Transport am 31. Mai 2023 und zum anderen von Contract Freighters Inc. ("CFI") am 31. August 2023 verkündet. Diese Etappenschritte sollen dabei helfen, dem Konzern mehr Flexibilität zu bieten und zugleich soll damit die Fähigkeit verbessert werden, um die künftige Frachtnachfrage bedienen zu können.

Am 23. April musste Heartland Express Inc. einen schwachen Bericht für das 1. Quartal präsentieren. Demnach ist der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18,3 % 270,32 Mio. USD gesunken und das EPS lag bei -0,19 USD. Der CEO versuchte zu beschwichtigen, dass es ein herausforderndes Marktumfeld mit einer Phase schwacher Frachtnachfrage gewesen sei. Dennoch habe der Konzern Maßnahmen ergriffen, um die Betriebseffizienz zu steigern. Dies umfasste auf der einen Seite Kostensenkungen, Anpassungen im Einkaufsmaßstab sowie Informationssystemprojekte zur Verbesserung der Fahrernutzung. Auf der anderen Seite hat man gezielt auf unrentable Frachtaufträge verzichtet und ist nicht auf jeden Preissenkungswunsch der Kunden eingegangen. Dies hat zwar etwas an der Umsatzentwicklung genagt, dürfte aber der richtige Weg sein, um die Profitabilität künftig wieder stärker in den Vordergrund ziehen zu können. Die Experten hatten derweil für das 1. Quartal einen Umsatz in Höhe von 265,00 Mio. USD und EPS in Höhe von -0,09 USD erwartet.

Im laufenden Jahr 2024 hat der Aktienkurs von Heartland Express einen stabilen Abwärtstrend etabliert, welcher am 30. April ein Mehrjahrestief markiert hat. Diese Schwächetendenzen haben zuletzt auch die Insider wieder aktiv werden lassen. Im Zeitraum vom 26. April bis zum 03. Mai haben der CEO Gerdin und Aufsichtsrat Michaael John Sullivan Aktien des Unternehmens zu Stückpreisen von 9,92 USD bis 10,81 USD für kumuliert rund 3,1 Mio. USD (exakt: 3.104.856 USD) erworben.
Schwache Kursentwicklung lässt CEO aktiv werden - Insiderkäufe in Millionenhöhe!

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Chart-Tweets sind dazu gedacht, um blitzschnell auf neue Trading-Chancen und spannende Nachrichten aufmerksam zu machen. Hier auf aktien-mag.de können Sie die Chart-Tweets mit ein wenig Zeitverzögerung einsehen. Wenn Sie die Chart-Tweets in Echtzeit und per Push-Notification erhalten wollen, benötigen Sie die TraderFox Live-Trading-App. Hier können Sie "TraderFox Live-Trading" abonnieren. Es lohnt sich!

Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 26.06.2024 um 19:00 Uhr

Aktien auf Rekordhoch: Ein Grund zur Feier oder zur Sorge?

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Dies ist ein Gastwebinar von TraderFox mit André Stagge als Ehrengast. In diesem exklusiven Live-Webinar besprechen wir unter anderem: - Zentralbankzinsen: Warum fallende Zentralbankzinsen oft schlecht sind - Globale Schulden: Treiber der Aktienrally, aber wie lange noch - Meine Strategie: Wann ich alle Aktien verkaufen würde - Top Investments: Aktuell vielversprechende Anlagemöglichkeiten, die keiner kennt - Depotabsicherung: Einfache Trading-Strategien gegen Kursverluste - Goldanalyse: Warum Gold jetzt wichtiger denn je ist - Live-Depots: Exklusive Einblicke in meine aktuellen Trades und Investments Sichere dir jetzt kostenfrei deinen Platz und melde dich an.

Ebenfalls interessant

10 Aktien mit den meisten Lesern

725 Leser
723 Leser
514 Leser
486 Leser
483 Leser
472 Leser
470 Leser
456 Leser
417 Leser
1492 Leser
1409 Leser
1149 Leser
980 Leser
957 Leser
935 Leser
839 Leser
785 Leser
2027 Leser
1709 Leser
1527 Leser
1470 Leser
1293 Leser
1191 Leser
1152 Leser
1105 Leser
419754 Leser
395438 Leser
390179 Leser
336442 Leser
255638 Leser
251709 Leser
192583 Leser
178251 Leser
176524 Leser

Meistgelesene Artikel

Chart-Tweets von den TraderFox StarTradern per Push-Notification!

Erhalte in Echtzeit die Chart-Tweets der TraderFox Profi-Trader auf dein Smartphone. Das ist möglich mit dem Live-Trading.

TraderFox Live-Trading bestellen

Aktuelle Chart-Tweets

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com