aktien Suche

Diese Aktien eilen auf neue Jahreshochs und sollten in keiner Watchlist fehlen

alle Artikel zur Pinterest Aktie Preisindikation: 35,750 $ -0,67 % (23:06 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Affirm Holdings Inc. Aktie Preisindikation: 34,150 € -1,30 % (23:06 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Empire State Realty Trust Inc. Aktie Preisindikation: 10,142 $ +1,83 % (23:06 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Die Aufwärtsdynamik am US-Aktienmarkt hält weiter an. Besonders kleinere Wachstumsaktien waren zuletzt beliebt, nachdem sich zunehmend die Meinung durchsetzt, dass der Zinsgipfel erreicht sein dürfte. Auffällig ist jedoch, dass sich eine Advance-Decline-Divergenz bei Small-Caps an der Nasdaq und im Russell 2000 zeigt. Dies macht einen baldigen Rücksetzer wahrscheinlicher, da die Kurse zunehmend davoneilen.

Doch auch wenn die Rallye möglicherweise etwas heiß gelaufen ist, stehen die Zeichen gut, dass wir uns am Anfang eines neuen Bullenmarktes befinden. Um auf die Top-Performer aufmerksam zu werden, sollten Trader regelmäßig prüfen, welche Aktien gerade auf neue 52-Wochenhochs steigen. Schließlich machen Aktien, die sich in ihrem Kurs vervielfachen und über einen langen Zeitraum hinweg steigen, auf ihrem Weg viele neue 52 Wochenhochs. In diesem Artikel zeigen wir, wo ihr mit TraderFox die Aktien mit neuen Hochs findet und welche drei Unternehmen aktuell nach oben eilen.

So findet ihr mit der Radar-Box Aktien auf neuen Hochs

Um das Screening durchzuführen, müsst ihr euch im Trading-Desk auf desk.traderfox.com anmelden und unter dem Reiter "Screener" die Option "Radarbox Signale" auswählen. Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem ihr das Signal, das Anlageuniversum und den Betrachtungszeitraum auswählen könnt.

Als Aktienuniversum stehen unterschiedliche Auswahllisten aus den USA, Deutschland und Europa zur Verfügung. Für das Anlageuniversum USA 2.000 und den Betrachtungszeitraum 2 Tage wird aktuell eine Trefferquote von 67 % angegeben.

Radarbox Signale mit 52-Wochenhochs im TraderFox Trading-Desk

Alle Aktien, die kürzlich ein neues 52-Wochen-Hoch erreicht haben, findet ihr in der Radarbox unter "Signale". Unter "Formation" werden Aktien aufgelistet, die kurz vor einem neuen 52-Wochen-Hoch stehen. Nachfolgend stellen wir drei Aktien mit einem neuen 52-Wochen-Hoch genauer vor.

Tipp: Für den Erfolg beim Trading und Investieren kommt es darauf an, die Screening-Routinen regelmäßig zu wiederholen. Um das Screening nach neuen 52-Wochenhochs selbst durchzuführen, empfehlen wir dir das Abo "Börsensoftware". Eine Übersicht aller Produkte findet ihr auf traderfox.com.

Affirm (ISIN: US00827B1061)

Affirm ist ein Fintech-Unternehmen, das sich auf Angebote rund um Kreditfinanzierung und "buy now pay later"-Zahlungsoptionen (BNPL) spezialisiert. Die Optionen sind insbesondere bei Millennials und der Generation Z im Online-Shopping sehr beliebt. Größere Käufe können so auch mit geringem Einkommen und ohne Zugang zu Kreditkarten getätigt werden. Das Unternehmen wurde 2012 gegründet und kam 2021 an die Börse.

Dank eines rasanten Wachstums zählt Affirm zu den klaren Leadern im BNPL-Markt. Auch im letzten Quartal wurden weitere Marktanteile hinzugewonnen. Jüngst wurde das Unternehmen als erster BNPL-Anbieter von Amazon Business hinzugefügt. Gleichzeitig gelingt es zunehmend, die Wirtschaftlichkeit zu steigern und die ökonomische Grundlage für weiter schnelles Wachstum trotz hochbleibender Zinsen zu legen.

Die Zahlen für das Q1 2024 wurden am 08.11.2023 vorgestellt. Das Unternehmen konnte mit Einnahmen überraschen, die deutlich über der eigenen Prognose lagen. Der Gesamtumsatz lag rund 37 % über dem Vorjahreswert bei 497 Mio. USD. Das Gross Merchandise Volume bzw. der Brutto-Warenumsatz konnte um 28 % auf 5,6 Mrd. USD gesteigert werden. Die Gesamtfinanzierungskapazität stieg um 12 % auf 13,1 Mrd. USD.

Die Affirm-Aktie gehört zu den hochvolatilen Aktien. Entsprechend stark viel auch die Reaktion auf die Zahlen aus, nach denen der Kurs um mehr als 15 % zulegen konnte. Noch deutlicher legte der Kurs jedoch zu, nachdem Verkaufsdaten zum diesjährigen Black Friday bekannt wurden, die ein besonders starkes Weihnachtsgeschäft erwarten lassen. Die Aussichten lösten auch bei vielen anderen E-Commerce-Aktien eine regelrechte Kursexplosion aus.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

 

Tages-Chart der Affirm Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Affirm ist ein Anbieter von Fintech-Leistungen im BNPL-Segment. Das Unternehmen profitiert von starken Partnerschaften und einer hohen Kaufkraft im Einzelhandel. Der Kurs scheint das anstehende Weihnachtsgeschäft zunehmen einzupreisen. Trader sollten nach dem starken Kursanstieg auf einen Rücksetzer warten. Bleibt das Marktbild positiv, könnten jedoch noch weitere Kurssteigerungen drin sein.

Empire State Realty Trust (ISIN: US2921041065)

Der Empire State Realty Trust (ESRT) ist ein REIT mit Immobilien in New York City. Der REIT besitzt und betreibt mehrere Büro-, Einzelhandels- und Mehrfamiliengebäude. Das bekannteste Gebäude ist das Empire State Building, das jedes Jahr mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wird und zu den beliebtesten Touristen-Attraktionen der USA zählt. Der Empire State Realty Trust wurde 2013 gegründet.

Nach einer Phase mit steigenden Zinsen und hoher Inflation könnte die schwierigste Zeit im Immobiliensektor nun überwunden sein. Positiv zeigt sich die gestiegene Auslastung im Bürosektor. Die Vermietungsquote der Bürogebäude von ESRT in Manhattan stieg auf 92 % und lag damit rund 250 Basispunkte über dem Vorjahreswert. Zudem wurden im abgelaufenen Quartal zahlreiche neue Verträge geschlossen, unter anderem auch mit den namhaften Kunden LinkedIn und Starbucks.

Die Ergebnisse des abgelaufenen Q3 2023 wurden am 25.10.2023 präsentiert. Die Mieteinnahmen konnten von 148 Mio. USD im Vorjahr um rund 2 % auf 151 Mio. USD gesteigert werden. Aufgrund stabiler Ausgaben konnte das Ergebnis deutlich verbessert werden. Der Nettogewinn je Aktie betrug 0,07 USD und lag damit mehr als doppelt so hoch wie noch vor einem Jahr (0,03 USD). Zudem wurde die Prognose für 2023 angehoben.

Die Reaktion der Aktie am Tag nach den Zahlen war sehr stark. Der Kurs legte unter hohem Handelsvolumen um rund 8 % zu. In den darauffolgenden Tagen konnten weiter mehr als 15 % dazugewonnen werden. Die Aktie zieht in einem insgesamt starken REIT-Sektor nach oben. Letzte Woche brach der Chart aus einer mehrmonatigen SKS-Formation nach oben aus.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Tages-Chart der Empire State Realty Trust Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Der Empire State Realty Trust ist ein REIT aus New York, der von der steigenden Nachfrage nach Büro- und Einzelhandelsflächen profitiert. Die Auslastung und durchschnittlichen Mietpreise konnten zuletzt gesteigert werden. Die Aktie zieht im starken REIT-Sektor auf neue Hochs. Trader können sich der Aufwärtsbewegung der Aktie anschließen.

Pinterest (ISIN: US72352L1061)

Pinterest betreibt eine Online-Plattform, auf der Nutzer durch virtuelle Pinnwände scrollen können und sich von DIY-Produkten, Geschenkideen, Einrichtungsvorschlägen, Mode-Outfits und vielen weiteren Konsumprodukten inspirieren lassen können. Um Einnahmen zu erzielen, arbeitet Pinterest eng mit Werbekunden zusammen, die ihre Produkte auf der Plattform platzieren können. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet und kam 2019 an die Börse.

Am 30.10.2023 wurden die Zahlen für das Q3 präsentiert. Nachdem im vergangenen Jahr noch mit rückläufigen Nutzerzahlen gekämpft wurde, konnte nun die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer wieder um 8 % auf 482 Mio. gesteigert werden. Der Umsatz stieg um 11 % auf 763 Mio. USD im Vergleich zum Vorjahr. Das bereinigte EBITDA konnte um satte 136 % gesteigert werden und der Nettogewinn lag nach einem Vorjahresverlust ebenfalls im positiven Bereich.

Der Kurs der Aktie reagierte auf die Zahlen mit einem Gap-Up von 17 %. Am Tagesschluss stand sogar 19 % zu Buche. Das Handelsvolumen lag dabei knapp 500 % über dem Durchschnitt und kann als Hinweis auf Akkumulation durch Großinvestoren gedeutet werden. In den darauffolgenden Tagen konnte der Kurs weiter zulegen und steht nun inzwischen auf einem neuen 52-Wochenhoch.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Tages-Chart der Pinterest Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Pinterest bietet ein spannendes Online-Erlebnis, das Nutzer fasziniert und folglich immer mehr Werbekunden anlockt. Die Phase der Stagnation scheint nun vorbei und der Chart zeigt zunehmend Dynamik, um wieder in Richtung der alten Hochs vorzustoßen. In dem noch jungen Bullenmarkt hat sich Pinterest bislang als Leader gezeigt. Trader könnten auf einen Rücksetzer warten, um antizyklisch einzusteigen.

Wir wünschen euch viel Erfolg für euer Handeln an den Kapitalmärkten!

Verwendete Tools:
• Trading-Desk: desk.traderfox.com
• Aktien-Terminal: aktie.traderfox.com

Bildherkunft: AdobeStock_197646960

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 21.02.2024 um 18:00 Uhr

Saisonalitäten und Zyklen: Das neue Softwaremodul von TraderFox im Aktien-Terminal

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Basis-Funktionen für Trader: Realtimekurse, Charting, Nachrichten, Alertings und fundamentale Infos Systematisch Trading-Chancen identifizieren. 4 einfache Trading-Strateigen und wie man sie in einer Routine anwendet. Branchen- und Sektorentrends auswerten und die führenden Aktien identifizieren Die besten Aktien finden mit Screenern und Ranglistensystemen. Aktuelle Praxisbeispiele: Dividendenaktien, Dauerläuferaktien für Trendfolger und Wachstumsaktien. Schnelle Bewertungen von Aktien mit den TraderFox-Scoring-Modellen Eine regelbasierte Portfoliostrategie entwerfen, testen und dann in den Live-Handelüberführen Portfolios mit dem TraderFox Portfolio-Tool analysieren und geeignete Aktien finden.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

593 Leser
302 Leser
296 Leser
277 Leser
221 Leser
199 Leser
181 Leser
179 Leser
167 Leser
1139 Leser
1040 Leser
707 Leser
625 Leser
485 Leser
461 Leser
446 Leser
440 Leser
411 Leser
393398 Leser
375421 Leser
371527 Leser
323516 Leser
237926 Leser
221757 Leser
179059 Leser
173119 Leser
170954 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com