aktien Suche

3 Aktien aus dem Pharma-Sektor mit spannenden Stories halten sich am 52 Wochenhoch

alle Artikel zur Eli Lilly & Co. Aktie Preisindikation: 868,489 $ +0,29 % (10:43 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Vertex Pharmaceuticals Inc. Aktie Preisindikation: 495,793 $ -0,02 % (10:43 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Novo-Nordisk AS (ADRs) Aktie Preisindikation: 133,950 $ +0,58 % (10:43 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Marius Müllerhoff ist als freier Redakteur beschäftigt. Artikel von freien Redakteuren stellen deren eigene Meinung dar und müssen mit der von aktien nicht korrespondieren.

Während die US-Indizes im dritten Quartal mächtig an Federn gelassen haben, konnten einige Aktien aus dem Pharmabereich dank innovativer und neuer Produkte sich nahe ihrer 52 Wochenhoch halten. Das ist bemerkenswert und ein Zeichen von Leadership-Verhalten.

Eli Lilly – Dank neuem Gewichtsreduktionsprodukt am Allzeithoch

Eli Lilly (LLY) ist ein amerikanisches Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Indiana. Das Unternehmen produziert und verkauft Medikamente für verschiedene therapeutische Bereiche, wie z.B. Diabetes, Onkologie, Immunologie, Neurologie und Infektionskrankheiten. Zu den bekanntesten Produkten von Eli Lilly gehören u. a. die folgenden:

  • Prozac: Ein Antidepressivum, das 1986 eingeführt wurde und eines der meistverkauften Medikamente der Welt wurde.
  • Zyprexa: Ein Antipsychotikum, das 1996 auf den Markt kam und zur Behandlung von Schizophrenie und bipolaren Störungen verwendet wird.
  • Humalog: Ein schnell wirkendes Insulin, das 1996 eingeführt wurde und zur Behandlung von Typ-1- und Typ-2-Diabetes eingesetzt wird.
  • Retevmo: Ein zielgerichtetes Krebsmedikament, das 2020 zugelassen wurde und zur Behandlung von Patienten mit bestimmten genetischen Mutationen eingesetzt wird.
  • Zepbound (Tirzepatid): Hierbei handelt es sich um eine Injektionslösung. Sie ist seit 2022 als Mounjaro gegen Typ-2-Diabetes erhältlich. Gestern (08.11.2023) wurde Zepbound offiziell von der FDA (food & drug administraion) als Produkt zur Gewichtsreduktion bei Erwachsenen mit Übergewicht zugelassen.

Das Unternehmen wurde 1876 von Eli Lilly, einem pharmazeutischen Chemiker und Veteran des amerikanischen Bürgerkriegs, gegründet. Der Konzern hat eine lange Geschichte von Innovation und Qualität in der Pharmabranche. Das Unternehmen war an der Entwicklung von bahnbrechenden Medikamenten wie Insulin, Penicillin und dem Polio-Impfstoff beteiligt. Außerdem war Eli Lilly eines der ersten Unternehmen, das u. a. die Massenproduktion von Gelatinekapseln und die Sterilisation von chirurgischen Instrumenten einführte.

Zu den Hauptwettbewerber auf dem globalen Pharmamarkt gehören u. a. Merck, Pfizer und Roche. Wenn man sich die Charts dieser drei Wettbewerber anschaut und sie mit Eli Lilly’s Chart vergleicht, dann fällt einem die ungemeine relative Stärke von Eli Lilly auf. Die Aktie von Eli Lilly steht am 52 Wochenhoch, was gleichzeitig dem Allzeithoch entspricht. Die Aktie der drei Wettbewerber befinden sich nahe ihrer 52 Wochenhochs. Der Markt scheint eindeutig Eli Lilly zu bevorzugen.

Im Traderfox Qualitätscheck kommt Eli Lilly auf 10 von 15 Punkten (siehe folgende Abbildung).

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Die letzten Quartalszahlen wurden am 02.11.2023 vorgelegt (nachbörslich). Die Aktie konnte am Folgetag um bis zu 8 % zulegen. Seitdem hat es Anschlusskäufe gegeben. Sowohl Umsatz als auch Gewinn lagen über den Erwartungen der Wall Street. Des Weiteren konnten die Vorjahreswerte getoppt werden. Ein wichtiger Umsatztreiber war Mounjaro. Allerdings reduziert das Management den Ausblick für den Jahresgewinn, bestätigte aber die Umsatzerwartung.

Novo Nordisk – Weltmarktführer bei der Insulinproduktion und der Gewichtsabnahme

Novo Nordisk ist ein dänisches Pharmaunternehmen, das 1923 von August Krogh, Hans Christian Hagedorn und August Kongsted gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bagsvaerd, Dänemark. Es besitzt Produktionsstätten in neun Ländern und Niederlassungen in fünf weiteren Ländern. Novo Nordisk wird von dem Mehrheitsaktionär Novo Holdings A/S kontrolliert, der etwa 28% seiner Aktien und eine Mehrheit (77%) seiner Stimmrechte besitzt.

Novo Nordisk bietet Produkte und Dienstleistungen an, die sich auf verschiedene therapeutische Bereiche konzentrieren, wie zum Beispiel Diabetes, Hämophilie, Wachstumshormonmangel und Hormonersatztherapie. Zu den bekanntesten Produkten gehören u. a.:

  • NovoRapid (Insulin Aspart), ein schnell wirkendes Insulin,
  • NovoLog (Insulin Aspart), ein lang wirkendes Insulin,
  • NovoSeven (Rekombinanter Faktor VIIa), ein Gerinnungsfaktor,
  • Norditropin (Somatropin), ein Wachstumshormon, und
  • Ozempic und Wegovy (Semaglutid), Injektionslösungen zur Gewichtsreduktion

Novo Nordisk hat eine lange Geschichte von Innovationen und Errungenschaften in der Pharmabranche. Das Unternehmen war das erste, das Insulin in Dänemark herstellte, und das erste, das gentechnisch hergestelltes humanes Insulin produzierte. Das Unternehmen hat auch mehrere Auszeichnungen und Anerkennungen erhalten, wie zum Beispiel den Nobelpreis für Chemie und den Lasker-DeBakey Clinical Medical Research Award.

Zu den wichtigsten Wettbewerbern von Novo Nordisk gehören:

  • Sanofi: Ein französisches Pharmaunternehmen, das sich auf Diabetes, Impfstoffe, seltene Krankheiten und Onkologie fokussiert hat.
  • Roche: Ein schweizerisches Pharmaunternehmen, das sich auf Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten und Diagnostik spezialisiert hat.
  • AstraZeneca: Ein britisches Pharmaunternehmen, das sich auf Herz-Kreislauf-, Atemwegs- und Onkologie-Medikamente konzentriert.
  • Pfizer: Ein amerikanisches Pharmaunternehmen, das sich auf Impfstoffe, Biologika und Generika konzentriert.
  • Eli Lilly: Vor allem in den Bereichen Diabetes- und Gewichtsabnahme konkurriert das Unternehmen mit Eli Lilly.

Die 14 von 15 möglichen Punkte im Traderfox Qualitätscheck sind bemerkenswert und stehen für die Qualität des Unternehmens (siehe folgende Abbildung).

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Die letzten Quartalszahlen wurden am 02.11.2023 präsentiert. Die Aktie konnte im Hoch um knapp 5 % zulegen. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um 38 % zulegen, beim Gewinn gab es ein Wachstum von 58 %. Damit konnten die Erwartungen der Analysten getoppt werden. Das Hauptaugenmerk der Anleger liegt auf Novos Blockbuster-Gewinnreduktions-Medikamenten mit den Namen "Wegovy" und "Ozempi"c, die in den letzten Monaten die Märkte elektrisiert haben.

Die Aktie steht knapp unterhalb ihres 52 Wochenhochs.

Vertex Pharmaceuticals – Weltweit führendes Biopharmaunternehmen mit Fokus auf schwere und seltene Krankheiten

Vertex Pharmaceuticals ist ein amerikanisches Biopharmaunternehmen, das 1989 von Joshua Boger und Kevin J. Kinsella gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Boston. Vertex Pharmaceutical ist auf die Bereiche Zystische Fibrose (angeborene Stoffwechselerkrankung), Sichelzellanämie, Beta-Thalassämie und Nierenerkrankungen spezialisiert. 

Das Unternehmen bietet verschiedene Produkte und Dienstleistungen an, die sich auf die Behandlung von schweren und seltenen Krankheiten konzentrieren. Zu den wichtigsten Produkten gehören:

  • Trikafta (Elexacaftor/Tezacaftor/Ivacaftor): Ein Medikament, das die zugrunde liegende Ursache der Zystischen Fibrose bei Patienten behandelt.
  • Kalydeco (Ivacaftor): Ein Medikament, das die Funktion des sog. CFTR-Proteins bei Patienten mit bestimmten Mutationen verbessert.
  • VX-880 (Stem Cell Therapy): Eine experimentelle Therapie, die aus bestimmten Stammzellen abgeleitete Betazellen in die Bauchspeicheldrüse von Patienten mit Typ-1-Diabetes transplantieren soll.

Vertex Pharmaceuticals hat eine lange Geschichte von Innovationen und Erfolgen in der Biopharmabranche. Das Unternehmen war eines der ersten, das eine explizite Strategie des rationalen Wirkstoffdesigns anstatt der kombinatorischen Chemie verfolgte. Das Unternehmen wurde von Barry Werth in dem 1994 erschienenen Buch "The Billion-Dollar Molecule" und seinem im Jahr 2014 erschienenen Nachfolgerbuch "The Antidote: Inside the World of New Pharma" portraitiert. Das Unternehmen hat auch mehrere Auszeichnungen und Anerkennungen erhalten, wie zum Beispiel den Prix Galien USA, den Scrip Award und den Breakthrough Prize.

Zu den Hauptkonkurrenten von Vertex Pharmaceuticals gehören:

  • AbbVie: Ein amerikanisches Pharmaunternehmen, das sich auf Immunologie, Onkologie, Virologie und Neurowissenschaften spezialisiert hat.
  • Gilead Sciences: Ein amerikanisches Biopharmaunternehmen, das sich auf antivirale Medikamente, insbesondere gegen HIV, Hepatitis B, Hepatitis C und Influenza, konzentriert.
  • Regeneron Pharmaceuticals: Ein amerikanisches Biopharmaunternehmen, das sich auf Immunologie, Onkologie, Augenheilkunde und Infektionskrankheiten fokussiert.
  • CRISPR Therapeutics: Ein schweizerisches Biotechunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Gen-Editing-Therapien mit der CRISPR/Cas9-Technologie konzentriert.

Die 14 von 15 Punkte im Traderfox Qualitätscheck sind beachtlich (siehe folgende Abbildung).

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Am 06.11.2023 legte das Unternehmen seine letzten Quartalszahlen vor. Die Aktie gab leicht nach. Der Umsatz lag über Vorjahresniveau und im Bereich der Erwartungen der Analysten. Der Gewinn konnte das Vorjahresniveau und die Erwartungen der Wall Street übertreffen. Zusätzlich hat das Management die Umsatzprognose leicht angehoben.

Die Aktie steht knapp unter ihrem 52 Wochenhoch.

Bildherkunft: AdobeStock_621711149

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 31.07.2024 um 17:00 Uhr

Basis-Funktionen für die tägliche Screening-Routine!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Aufgrund der zahlreichen Anfragen zu wichtigen Basics werden in diesem Webinar die wichtigsten Basis-Funktionen im Trading-Desk vorgestellt. Dies soll den Einstieg in die mittlerweile große Welt der TraderFox-Softwarelösungen erleichtern. Vorgestellt werden dabei grundlegende Werkzeuge, die dabei helfen, die tägliche Screening-Routine zu optimieren. Auf Tools wie Infobox, Trade-Radar, Radarbox-Signale, Trader Wingman, Momentum Breakout Matrix wird dabei näher eingegangen. Gemeinsam werden Desktops erstellt und gespeichert, mit denen die Suche nach aktuell spannenden Trading-Kandidaten beschleunigt werden kann.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

Marius Müllerhoff Leidenschaftlicher Swing- und Positionstrader
Profil von Marius Müllerhoff Weitere Artikel von Marius Müllerhoff

10 Aktien mit den meisten Lesern

676 Leser
656 Leser
636 Leser
635 Leser
635 Leser
570 Leser
468 Leser
397 Leser
178 Leser
967 Leser
731 Leser
661 Leser
636 Leser
635 Leser
635 Leser
595 Leser
496 Leser
464 Leser
424998 Leser
398980 Leser
395742 Leser
339069 Leser
258855 Leser
258171 Leser
196243 Leser
180484 Leser
178288 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com